Fortbildungsinitiative Hessen SJ 24/25

Lehreraus- und -fortbildungsinitiative Hessen (D) und Österreich (Vorarlberg / Tirol / weitere Bundesländer Österreichs)
„Kunst in der Grundschule“ und „Entwicklung der Schreibfertigkeit“

Lehrerfortbildungen SJ 2024/25 in Hessen /D, Österreich (Tirol und Vorarlberg und weitere)
Lehrerausbildungen SJ 2024/25 landesweit

Folgende Informationen finden Sie unten zusammengefasst:

  • Ausführliche Informationen, Bewerbung und AGBs finden Sie unter … weiterführende Links
  • Aus- und Fortbildungsinitaitive und Stephanie Ingrid Müller in aller Kürze
  • Themen der wählbaren Fortbildungen / Ausbildungstage
  • Über das Mediastep-Institut
  • Fakten für die Fortbildung / den Ausbildungstag
  • Inhalt: Die wahre Aufgabe des Kunstunterrichts – Ideen zu Zeichen-, Malaufgaben und Farbenlehre – Theorie und Praxis nicht nur für den Kunstunterricht der Grundschule
  • Inhalt: Wie Schreiben (wieder) gelingt – Fein-/Grapho-/Schreibmotorik
  • Rückmeldungen – Beispiele
  • Download aller Informationen als PDF

Ausführliche Informationen, Bewerbung und AGBs finden Sie unter:

Aus- und Fortbildungsinitiative mit Faber-Castell https://mediastep-institut.de/category/fortbildungsinitiative-fc/

FAQs / AGB / Procedere Lehrerfortbildung / AGBs https://mediastep-institut.de/procedere-fc/

Bewerbung zur Fortbildung für Lehrer https://mediastep-institut.de/lehrkraefte-schule/

Lehramtsanwärter*innen / AT / Seminare https://mediastep-institut.de/lehramtsanwaerter-seminare/

Bewerbung für Ausbildungstag LAA https://mediastep-institut.de/bewerbung-seminartag-fuer-laas/


Aus- und Fortbildungsinitaitive und Stephanie Ingrid Müller in aller Kürze

Die Seminare bzw. SCHiLFs/SCHüLFs der Aus- und Fortbildungsinitiative werden vom Mediastep-Institut, Erlangen, unter der Leitung und persönlich vor Ort oder online von Stephanie Ingrid Müller mit freundlicher Unterstützung von Faber-Castell durchgeführt.

Stephanie Ingrid Müller ist bekannt in der Bildungslandschaft, vom DSLK, ÖSLK, Didacta, Interpädagogica, Swiss-Didac, Lehrertage und -kongresse, Hochschulen u.v.m.

Sofern die, sich bewerbenden, Schulen die Bedingungen erfüllen, werden die Seminare und Fortbildungen durch Fortbildungsgutscheine des Hauses Faber-Castell unterstützt und sind kostenfrei!


Folgende Themen können Sie wählen:

Die wahre Aufgabe des Kunstunterrichts in der Primarstufe (KuGS)
Ideen zu Zeichen-, Malaufgaben und Farbenlehre – Theorie mit exemplarischen Praxisanteil

oder

Entwicklung der Schreibfertigkeit bei Grundschülerinnen und -schülern Wie Schreiben gelingt
Fein-/Grapho-/ Schreibmotorik in Theorie und Praxis, damit Schreiben wieder gelingt! – Schriftspracherwerb als Ergebnis multineuronaler Lernprozesse und sind digitale Möglichkeiten des Schriftspracherwerbs sinnvoll


Über das Mediastep-Institut

Das Mediastep-Institut, Erlangen /ehem. Nürnberg bis 03/2024) ist seit 2002 eine nicht-staatliche, unabhängige ergänzende Einrichtung unter der Leitung von Stephanie Ingrid Müller mit den Aufgaben Fort- und Ausbildung für Lehrkräfte, Erzieher*innen, Ergotherapie und Logopädie sowie der Elternarbeit.
Für die Elternarbeit wird aktuell eine Elterninitiative erarbeitet.

Viele weitere Informationen erhalten Sie unter den weiteren Links dieser Internetpräsenz www.mediastep-institut.de


Fakten für die Fortbildung / den Ausbildungstag

Teilnehmer*innen // Zielgruppe
Lehrkräfte Grund- und Förderschulen, Seminare für Lehramtsanwärter/innen, Lernwerkstätten, regionale Fortbildung der Schulämter, SCHÜLF*, ab 15 teilnehmenden Lehrkräften können Erzieher/innen des Ganztags bzw. der Kindertagesstätten dazu eingeladen werden

Dauer
Lehrerfortbildung
4:30 Std. à 60 Minuten, 14:00 bis 18:30 Uhr, Beginn kann nach Absprache verändert werden
Die Fortbildung kann auch nach Absprache als Studientag vereinbart werden!

Lehrerausbildung / Seminartag
6:30 Std. à 60 Minuten, inkl. Pausenrhythmisierung, 09:00 bis 15:30 Uhr

Format / Ort
Präsenz bei Ihnen vor Ort oder Online-Seminar mit entsprechender Vorbereitung

Termin
Schuljahr 2024/25
Lehrerfortbildung – wählbare Termine auf dem Online-Bewerbungsformular – Klicken Sie Ihre möglichen Termine an.

Lehrerausbildung –Termine nach Absprache per Online-Bewerbungsformular – mögliche Termine eingeben

Bewerbung
Für das Schuljahr 2024/25 bis 25.06.2024 – Online  – hier geht es zum Bewerbungsbogen

Voraussetzung
Mindestteilnehmerzahl: 15 Lehrkräfte im Dienst/in Ausbildung
Höchstteilnehmerzahl: 25

Kosten
Kostenfreiheit
– bei Erfüllung der Voraussetzung durch einen Bildungsgutschein des bildungspolitischen Gremiums von Faber-Castell übernommen.


Weitere Informationen www.mediastep-institut.de –> Faber-Castell Aus- und Fortbildungsinitiative

Bewerbung zur Fortbildung für Lehrer
https://mediastep-institut.de/lehrkraefte-schule/

Bewerbung für Ausbildungstag LAA
https://mediastep-institut.de/bewerbung-seminartag-fuer-laas/


Inhalt

Die wahre Aufgabe des Kunstunterrichts – Ideen zu Zeichen-, Malaufgaben und Farbenlehre – Theorie und Praxis nicht nur für den Kunstunterricht der Grundschule 

 „Malen, Zeichnen, Farbenlehre und neue Ideen für den Kunstunterricht sowie alle Fächer in denen das Bild und Malen wichtige methodische Bestandteile sind (Religion-, Sach-, Deutsch- und Mathematikunterricht der Grundschule)

Theorie (Hauptteil) und ergänzende exemplarische Praxis aktueller Entwicklungen aus Curriculum, Entwicklungspsychologie, Ergonomie, Lernforschung und Anwendung

Malen und Zeichnen sind fächerübergreifende, zentrale Fähig- und Fertigkeiten und Grundlagen für den Lern- und Entwicklungsprozess des Kindes. Bildnerisches Gestalten stellt in vielen Fächern ein enormes Potenzial in Bezug auf den Lernzuwachs dar, da Kinder beim Malen und Zeichnen ihre Wahrnehmungsfähigkeit und Feinmotorik trainieren, die auch für den Schreiblernprozess bedeutend sind. Um der pädagogischen Aufgabe, die sich im ganzheitlichen Bildungs- und Erziehungsprozess der Primarstufe stellt, gerecht zu werden und aktuelle veränderte, meist aufwändigere und differenzierungswürdige Lernsituationen konkret zu bewältigen, muss das bildnerische Gestalten bewusst verstanden, eingesetzt, begleitet und gefördert werden.

In dieser Fortbildung werden im Haupt- und Theorieteil neueste Erkenntnisse der Neurowissenschaften sowie der Entwicklungspsychologie in Bezug auf die Lernentwicklung der Schüler*innen und im Zusammenhang mit dem ästhetischen Bildungsauftrag des Curriculums vorgestellt.

Im ergänzenden Praxisteil werden Zeichen- und Malideen ausprobiert, die dem aktuellen Curriculum entsprechen und neue Ideen ästhetischer Bildung und Erziehung mit Farbstiften und Farbkasten für Schulkinder liefern.


Inhalt

Wie Schreiben (wieder) gelingt – Fein-/Grapho-/Schreibmotorik

Was Schreiben mit der Lernentwicklung von Vor- und Grundschülerinnen und -schülern zu tun hat, die Bedeutung digitaler Methoden des Schriftspracherwerbs
Lernfaktoren Handschrift – Schriftart – Stifthaltung

Gegenwärtig müssen wir bei Grundschülerinnen und -schülern eine veränderte, sehr verschlechterte Schreibmotorik entdecken. Dies erschwert nicht nur den Erstschreib- und Erstleseunterricht, weil die Schüler zum Teil angestrengt und uneffektiv ihre Schreibtätigkeit ausüben. In allen Fächern benötigen sie mehr Zeit für die verschiedenen Schreibaufgaben, weil sie motorisch verkrampft und daher sehr schnell erschöpft sind.

In dieser Fortbildung werden pädagogische und neurokognitive Hintergründe aufgezeigt, was hinter diesen Phänomenen steckt. Praxisorientiert am Unterricht und der Aufgabe der Grundschule werden die wesentlichen Aspekte einer richtigen Schreibhaltung gezeigt und zusammen praktisch ausprobiert. Tipps, mit welchen einfachen Hilfsmitteln und Übungen die Schreibfertigkeit der Schülerinnen und Schüler im Klassenzimmer und zuhause gelingen kann, ergänzen die Informationen. Dabei werden gesundheitliche, motorische, lern- und entwicklungspsychologische und –physiologische Aspekte zusammen mit der notwendigen neuronalen Entwicklung aufgezeigt und diskutiert. Diese sollten unbedingt auch in die Elternarbeit bzw. Hausaufgabenbetreuung integriert werden.


Download Informationen Lehreraus-/weiterbildung SJ 24/25


Rückmeldungen – Beispiele

Eine sehr geniale Fortbildung, sehr sympathische und äußerst kompetente Vortragende, deshalb enorm kurzweilig, spannend… werde diese Fortbildung in jedem Fall gleich weiterempfehlen!!! – 13.04.2024, Lehrkraft GS

Sehr viel hintergründiges Fachwissen – 08.02.2024, Lehrkraft GS

Vielen Dank! Die beste Fortbildung, die ich je besucht habe! – 06.03.2024, Lehrkraft GS

Einfach nur „WOW“! – 11.04.2024, Lehrkraft GS

Äußerst interessant, praxisnah und kurzweilig. Werde die Fortbildung auch weiterempfehlen! Herzlichen Dank! – 13.04.2024, Lehrkraft GS

Vielen Dank, ganz eine tolle und informative Veranstaltung! Fein war, dass wir eingebunden wurden 🙂 Dankeschön! – 13.04.2024, Lehrkraft MS

Ich hatte „Angst“ vor

dieser Kunst-Fortbildung, weil ich Kunst überhaupt nicht unterrichten will, jetzt will ich morgen gleich loslegen! Danke für die tollen Impulse mit Hintergrunderklärungen!  – 11.04.2024, Lehrkraft GS


Wir freuen uns riesig 💙🎉🤗 auf Sie und das gemeinsame Wirken für die Ihnen anvertrauten Kinder!

Mit herzlichen und pädagogischen Grüßen
Ihr Mediastep-Team mit Stephanie Ingrid Müller 💙🙋🏻‍♀️

Bewerbung zur Fortbildung für Lehrer
https://mediastep-institut.de/lehrkraefte-schule/

Bewerbung für Ausbildungstag LAA
https://mediastep-institut.de/bewerbung-seminartag-fuer-laas/