Kunstpädagogische Lehrerfortbildung - Bayern im Schuljahr 2005/06

Kunsterziehung in der Grundschule (KuGS)
Ergänzende Maßnahme der staatlichen Lehrerfortbildung an Bayerischen Grundschulen

Fortbildungsinitiative Kunsterziehung in der Grundschule (KuGS)
im Schuljahr 2005/06 an Bayerischen Grundschulen


Sehr geehrte Lehrkräfte, sehr geehrte Interessierte,
die Fortbildungsinitiative "KuGS" für das Schuljahr 2005/06 ist komplett belegt. Aus diesem Grund haben wir die Seite für KuGS 2005/06 aktualisiert und Formulare, die Ihrer Information dienten und für die Anmeldung nötig waren entfernt.

Sollten Sie Interesse haben, über "KuGS" mehr zu erfahren, dann kontaktieren Sie uns bitte hier oder senden eine E-Mail an die Projektleiterin.

Besten Dank!


Hier können Sie sich schnell zu folgenden Informationen klicken:

Zusatztermine / neue Termine im Schuljahr 2005/06 / neue Termin im Schuljahr 2006/07

Kunstpädagogische Informationsbroschüre für praktische Anwendungen
"Mal- und Zeichenideen mit Stiften und Kreiden"

Sie möchten sich die kunstpädagogische Informationsbroschüre zusenden lassen?

Bilder, Pressemitteilung und Stimmen zu "KUGS"

Hier kommen Sie schnell zu folgenden Informationen zur Lehrerfortbildung:

nach oben

Zusatztermine / neue Termine im Schuljahr 2005/06 / neue Termin im Schuljahr 2006/07

Datum der Mitteilung: 14.06.2006

Alle Fortbildungen im Schuljahr 2005/06 sind belegt. In diesem Schuljahr finden keine weiteren Termine mehr statt.
Neue KuGS-Termine sind für das Schuljahr 2006/07 geplant; diese können Sie hier einsehen.
Vielleicht finden Sie in Ihrer Region einen geeigneten Termin für Ihre Teilnahme.

nach oben


Kunstpädagogische Informationsbroschüre für praktische Anwendungen
"Mal- und Zeichenideen mit Stiften und Kreiden"

Datum der Mitteilung: 14.06.2006

Zur Fortbildung "KuGS" wurde von FABER-CASTELL und Mediastep eine kunstpädagogische Informationsbroschüre für praktische Anwendungen
"Mal- und Zeichenideen mit Stiften und Kreiden" entwickelt. Diese ist nun kostenfrei erhältlich.

Die interessanten Kurzanleitungen können Sie hier ansehen (niedrig aufgelöste Version zur Ansicht im Internet/auf dem Computer = geringe Datenmenge) - wird in Kürze verfügbar sein. Datum der Mitteilung: 14.06.2006

Hier können Sie die "Mal- und Zeichenideen mit Stiften" herunterladen (hoch aufgelöste Version zum Herunterladen und Ausdrucken = höhere Datenmenge: 3,1 MB).

Wir wünschen viel Freude damit und freuen uns über Ihre Rückmeldung.

Sie möchten sich die kunstpädagogische Informationsbroschüre zusenden lassen?

Damit wir Ihnen die Broschüre zusenden können, schreiben Sie uns hier bzw. an info@mediastep-institut.de eine Mail mit dem Betreff "KuGS-Broschüre", Ihre gewünschte Anzahl und folgendem Inhalt:
Ihre Anschrift/Lieferadresse (Name, Vorname; Straße, Hs.Nr.; PLZ, Ort; Faxnummer; Ihre E-Mail-Adresse für Rückfragen) sowie Ihre Einrichtung (z.B. Name und Anschrift der Grundschule, an der Sie tätig sind). Weiterhin bitten wir Sie, folgenden Absatz in Ihre E-Mail zu schreiben bzw. von hier in die E-Mail zu kopieren:

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass meine Daten zu Informationszwecken gespeichert werden.*

* FABER-CASTELL zählt zu den international führenden Herstellern hochwertiger Schreib-, Mal- und Zeichengeräte. Falls Sie einen pädagogischen Beruf ausüben, senden wir Ihnen gerne aus dem Produktbereich SPIELEN & LERNEN für Ihre Einrichtung Probemuster zu. Die hier erfassten Daten dienen dazu, Ihnen weitere Informationen von FABER-CASTELL-Produkten zukommen zu lassen. Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur bei FABER-CASTELL intern verwendet und nicht ohne Ihre Zustimmung an Dritte weitergegeben werden!

Und in Kürze erhalten Sie die Kunstpädagogische Informationsbroschüre für praktische Anwendungen
"Mal- und Zeichenideen mit Stiften und Kreiden" zugesandt.

nach oben


Bilder, Pressemitteilung und Stimmen zu "KUGS"

Hier können Sie eine aktuellen Bericht zur Lehrerfortbildung "KuGS" ansehen bzw. herunterladen.

Lehrkräfte bilden sich in Kunsterziehung an der Grundschule fort
FABER-CASTELL macht sich stark für die Kunsterziehung in der Grundschule

Pressebericht vom 23.Februar 2006 im Donau-Anzeiger (Deggendorf)
"Zu wenig Zeit für die Kunsterziehung" - Kunstpädagogische Lehrerfortbildung mit bayernweiter Ausstrahlung in Neuhausen

nach oben


Hier kommen Sie schnell zu folgenden Informationen zur Lehrerfortbildung:


Allgemeine Informationen
Seit November 2005 finden für das laufende Schuljahr 2005/06 bis Juli 2006 30 Fortbildungen "Kunsterziehung in der Grundschule" für Lehrkräfte an bayerischen Grundschulen, in den Räumen der Grundschulen vor Ort, statt.
Den genauen Inhalt finden Sie bei "Allgemeine Ausschreibung".
Die Termine in den einzelnen Regierungsbezirken und deren Regionen finden Sie unter "Termine Bayern 05/06".

nach oben


Informationen zum Herunterladen (im PDF-Format)
Um Dokumente im Dateiformat PDF auf Ihrem PC öffnen und lesen zu können benötigen Sie den Acrobat Reader; diesen können Sie hier kostenlos herunterladen und auf Ihrem PC installieren.

nach oben


Status der Lehrerfortbildung

Eine, die staatliche Lehrerfortbildung ergänzende Maßnahme.
Eine "KuGS"-Fortbildung kann bei Interesse auch als schulinterne Lehrerfortbildung (SCHiLF) stattfinden.
Teilnehmen können Lehrkräfte staatlicher als auch nichtstaatlicher Schulen.

nach oben


Allgemeine Ausschreibung

Diese finden Sie hier derzeit in verkürzter Form, da die Fortbildungen bereits belegt sind und folgende Fortbildungen überarbeitet bzw. aktualisiert werden. Bei Interesse kontaktieren Sie uns bitte hier oder senden eine E-Mail an die Projektleiterin.

Fortbildung

Zur Entwicklung und Bedeutung des Zeichnens und Malens in der Kindheit mit bildnerischen Ausdrucksmitteln (Stifte, Kreiden und Deckfarben) für die ästhetische Erziehung (Kunsterziehung) und den Erstschreibunterricht der Grundschule in Bayern abgestimmt auf den aktuellen Bayerischen Lehrplan für Grundschulen.

Zur Bedeutung des Zeichnens in der Entwicklung des Kindes
Malen und Zeichnen sind wesentliche Grundlagen für den Lern- und Entwicklungsprozess des Kindes. Diese beiden Tätigkeiten stellen ein enormes Potenzial in Bezug auf den Lernzuwachs dar; Kinder trainieren unter anderem in ihrem bildnerischen Schaffen ihre Wahrnehmung. Aus dem Malen und Zeichnen wird zudem auch das Schreiben entwickelt. Um der pädagogischen Aufgabe, die sich im Bildungs- und Erziehungsprozess stellt, gerecht zu werden, muss das Kind in seinem bildnerischen Gestalten ernst genommen und mit fachlicher Kompetenz im gestalterischen sowie im entwicklungspsychologischen Bereich bewusst begleitet und gefördert werden.
1. Wesen und Funktion der Zeichnung

2. Praktische Möglichkeiten / neue Ideen ästhetischer Bildung und Erziehung mit Stiften und Kreiden für Grundschulkinder

Umfang der Fortbildungsinitiative KuGS
30 regionale Fortbildungen für Lehrkräfte der Bayerischen Grundschulen im Schuljahr 2005/06

Dauer der Fortbildung
Jeweils 14.00 Uhr - ca. 17.30 Uhr

Teilnehmerzahl pro Fortbildung
Ca. 20 Lehrkräfte für die Grundschule

Zielgruppe
Lehrkräfte an Grundschulen, die Kunsterziehung unterrichten

Ort der Fortbildungen
In den Räumen der Grundschulen vor Ort
Bitte halten Sie für die Anmeldung den Dienstweg ein; das heißt, stimmen Sie Ihre Teilnahme mit ihrer Schulleitung ab. Dies ist auch auf dem Anmeldeformular zu bestätigen.

Art der Fortbildung
Regionale Lehrerfortbildung oder SCHiLF; für eine SCHiLF bitte mit Mediastep in Verbindung setzen.

Durchführung und Koordination der Fortbildungen
Stephanie Müller, Kunst- und Medienpädagogin, Mediastep

Kosten der Fortbildung

Die Fortbildungen finden mit freundlicher Unterstützung und durch das bildungspolitische Engagement des Unternehmens FABER-CASTELL statt.
Für die Teilnahme an der Fortbildung entstehen keine Kosten.
Fahrtkosten werden nicht erstattet.

Termine
10.11.2005
Informationen über die Fortbildungsinitiative Kunsterziehung in der Grundschule (KuGS) an die Fortbildungsreferentinnen und -referenten der bayr. Regierungsbezirke

November 2005
Start der regionalen Fortbildungen "Kunsterziehung in der Grundschule" (KuGS)

Termine 05/06 in den Regionen
Hier werden Sie zur Seite weitergeleitet, auf der Sie die Termine der Fortbildungen 05/06 sowie den aktuellen Teilnahme-/Anmeldestand einsehen können.
Dort finden Sie die Termine sowie die Region bzw. den Ort, wo die Fortbildung jeweils stattfindet.

Hier können Sie die Termine Ihres Regierungsbezirkes mit Region auch als PDF-Datei herunterladen:

Fortbildungstermine 05/06 im Regierungsbezirk Oberfranken
Fortbildungstermine 05/06 im Regierungsbezirk Mittelfranken
Fortbildungstermine 05/06 im Regierungsbezirk Unterfranken
Fortbildungstermine 05/06 im Regierungsbezirk Oberbayern
Fortbildungstermine 05/06 im Regierungsbezirk Niederbayern
Fortbildungstermine 05/06 im Regierungsbezirk Oberpfalz
Fortbildungstermine 05/06 im Regierungsbezirk Schwaben

 

Anmeldung
Da die Fortbildungen 2005/06 bereits belegt sind bzw. in der Vergangenheit liegen, finden Sie hier keine Anmeldemöglichkeit mehr vor!

nach oben


Informationen zur Lehrgangsteilnahme Kunsterziehung in der Grundschule (KuGS)

Die Fortbildung findet regional zu verschiedenen Terminen jeweils in einer Grundschule Ihrer Region statt. Die Termine finden Sie bei Termine 05/06 in den Regionen.

...

3. Was muss für eine Teilnahme am Lehrgang berücksichtigt werden?
a) Geben Sie Ihre Bewerbung bitte - vollständig ausgefüllt - Ihrer dienstvorgesetzten Stelle / Schulleitung.
b) Der/die Dienstvorgesetzte nimmt Stellung zu Ihrer Teilnahme an der Fortbildung.
c) Hier ist zu berücksichtigen, dass die Fortbildung als eine, die staatliche Lehrerfortbildung, ergänzende Maßnahme durch das Bayerische Ministerium für Unterricht und Kultus anerkannt ist. Falls erforderlich kann vom Dienstvorgesetzten Dienstbefreiung gewährt werden, wenn die schulischen Verhältnisse nicht entgegenstehen.
d) Die Reihenfolge des Eingangs ist in der Regel maßgeblich für die Teilnahme an der Fortbildung.
e) Eine Einladung und Bestätigung zur Teilnahme geht der Lehrkraft cirka drei bis vier Wochen vor Lehrgangsbeginn zu.

4. Welche Kosten entstehen?
a) Für die Fortbildung entstehen Lehrkräften keine Kosten; sie sind durch die freundliche Unterstützung und das bildungspolitische Engagement von FABER-CASTELL kostenfrei.
b) Fahrtkosten werden nicht erstattet.

5. Verhinderung der Teilnahme
Sollten Sie verhindert sein, an der Fortbildung teilzunehmen, melden Sie sich bitte umgehend ab. Der frei werdende Platz kann einem weiteren Bewerber angeboten werden.

6. Teilnahmebestätigung
Am Ende der Fortbildung erhalten Sie eine Teilnahmezertifikat.

9. Weitere Fragen und Informationen
Bei weiteren Fragen und Informationsbedarf zum Inhalt der Fortbildung, Anmeldung, Organisation, Termin und Ort der Fortbildung wenden Sie sich bitte an Mediastep unter Telefon 0911 9332520 oder senden eine E-Mail an info@mediastep-institut.de

nach oben


mit freundlicher Unterstützung von